+43 27347009
info@wdaustria.com

Trockene Luft & Luftbefeuchter

LUFTBEFEUCHTER ZUR VERMEIDUNG TROCKENER LUFT

Trockene Luft und ihre Auswirkung auf den menschlichen Organismus

Der Mensch besteht (je nach Alter und Geschlecht) zu 50 bis 75 Prozent aus Wasser. „Wasser ist neben der Atemluft unser wichtigstes Lebensmittel“ so lautet die einhellige Meinung anerkannter Gesundheitsexperten.

Wenn man bedenkt, dass wir für die Wasseraufnahme nur wenige Minuten benötigen – wir aber 24 Stunden mit dem uns umgebenden Luft-Wassergehalt konfrontiert sind – kann man ermessen, welchen Einflussfaktor die Raum-Luftfeuchtigkeit auf unser Wohlbefinden ausübt und wie sich trockene Luft auf unseren Körper auswirken kann!

Physikalisch gesehen, besteht zwischen jedem „Wasserkörper“ und der ihn umgebenden Luftfeuchtigkeits-Menge eine Wechselbeziehung. Je trockener die Luft, desto rascher der Austrocknungs- und Alterungsprozess des Körpers. Die 13 Milliarden Zellen in unserem Organismus leben „im Wasser eingebettet“ – und deren Regenerations- bzw. Alterungsprozess wird maßgeblich durch den Feuchtegehalt beeinflusst – sowohl positiv, als auch negativ!

Die Haut- das größte Organ des Menschen

Die Haut – als größtes Organ des Menschen – steht somit in permanenter Interaktion mit der Umgebungs-Luftfeuchtigkeit und reagiert sensibel auf Schwankungen. Hautprobleme und gereizte Augen können die Folgeerscheinungen zu trockener Luft sein – aber anstatt die Ursache zu ergründen, behilft man sich mit diversen Präparaten, die aber wiederum nur die Auswirkungen lindern…

Der Balance und Wechselwirkung unseres Wasserhaushalts mit dem uns umgebenden Luftfeuchtigkeitsgehalt wird leider nur eine untergeordnete Beachtung zuerkannt – sie ist aber die wesentliche Basis für unser Wohlbefinden und Gesundheit. So wie wir auf die Qualität unseres Trinkwassers achten, das wir tagtäglich unserem Körper zuführen, sollte es in gleichem Ausmaß auch eine Selbstverständlichkeit sein, auf die Optimierung der Lufthygiene zu achten – schließlich stehen 2-3 Liter tägliche Flüssigkeits-Zufuhr einer Atemluftmenge von 12.000 Liter gegenüber! Durch den Luftfeuchte-Gehalt nehmen wir also wesentlich mehr Wasseranteil zu uns, als in flüssiger Form!

Dass es eine eminente Auswirkung haben muss, wenn diese enorme Menge an Atemluft zu gering befeuchtet ist, kann wohl einfach nachempfunden werden. Daraus kann man bereits erahnen, wie sehr der Alterungsprozess des Körpers, Hautirritationen und das Wohlbefinden von der optimalen Raumluft-Feuchtigkeit abhängen.

Trockene Luft und die Gesundheit

Trockene Luft begünstigt die Verbreitung von Grippeviren und anderen Krankheiten

Kranker Mann im Büro

Trockene Luft in geschlossenen Räumen ist vor allem in Wintermonaten ein großes Problem – und wird von vielen Menschen als unangenehm empfunden. Besonders empfindliche Menschen können durch zu trockene Luft krank werden. Der Grund: Je trockener die Luft, desto mehr Staubpartikel schwirren durch die Raumluft – es fehlt das „Staubbinde-Element“ Wasserdampf! Staubpartikel agieren als Basisträger für Luft-Schadpartikel: Bakterien, Viren und Mikroorganismen gelangen mit jedem Atemzug in unseren Körper!

Der menschliche Körper benötigt ein gewisses Maß an permanenter Auseinandersetzung mit diesen Mikro-Partikeln – sonst könnten wir keine Abwehrkräfte aufbauen! Deswegen ist es auch sinnlos, zum Beispiel durch Luftvernebelung mit Wirkstoffpräparaten, sämtliche Partikel zu eliminieren – wie dies manchmal in Fernost-Staaten praktiziert wird. Diese Maßnahmen wirken zudem nur temporär: Mit dem nächsten Öffnen eines Fensters ist der Zustand wieder egalisiert.

Wesentlich ist aber, die Luftqualität und dabei vor allem die Luftfeuchtigkeit – auf einen optimalen Wert zu konfigurieren, um dem Körper ein Höchstmaß an Aktivkraft zu gewähren, und der Entstehung von Schadpartikeln keinen weiteren Vorschub zu leisten!

Trockene Luft ist nicht der unmittelbare Auslöser von Krankheiten, aber die Auswirkung der trockenen Luft auf die Gesundheit ist nachvollziehbar: Die Aktivität von Grippeviren nimmt bei niedrigen Luftfeuchtewerten überproportional zu. Deswegen ist erklärbar, warum es im Winter – bedingt durch die trockene Luft – eine höhere Gefahr von Grippe-Epidemien gibt als im Sommer.

Eine Forderung von Gesundheits-Experten: Es wäre volkswirtschaftlich sinnvoller, in präventive Maßnahmen zur Lufthygiene-Befeuchtung trockener Luft am Arbeitsplatz und in Schulen zu investieren, als Grippeimpfungen und Arbeitsausfälle finanzieren zu müssen. Jährlich entsteht der Wirtschaft und den Gesundheitsträgern ein Schaden von hunderten Millionen Euro durch Grippe – und erkältungsbedingte Personalausfälle und deren Behandlungskosten! Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass jedes Jahr mehreren hundert Personen an den Folgen von Grippe sterben…

Durch optimal befeuchtete Luft wird die Grippeviren-Aktivität reduziert und die Leistungskraft und Immunabwehr wird gestärkt. Die allgemeine Resistenz gegenüber Erkältungs-Krankheiten wird wesentlich verbessert! Bei zu trockener Luft allerdings, werden Krankheitssymptome verstärkt, und belasten den Körper zusätzlich:

  • Reizhusten
  • Staubbelastung der Atmungsorgane
  • Allergieauslöser
  • Feinstaubbelastung steigt
  • Augenreizungen
  • Trockener Mund und Rachen
  • Schleimhäute trocknen aus und die Immunkraft sinkt. Der Körper wird zum Angriffsziel für Viren und Bakterien.
  • Konzentrationsschwäche und Kopfschmerzen
  • Hautprobleme 

Schleimhäute und Augenschleimhäute trocknen durch die Heizungsluft und Klimaanlagen aus. Haben Sie schon einmal beobachtet, wie oft Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz unwillkürlich an die Augen fassen? Erkältungs-Bakterien, die an der Hand haften gelangen über die Augenflüssigkeit in den Körper…

Deswegen sollte neben der optimalen Luftbefeuchtung von Arbeitsräumen und im Wohnbereich auch auf eine regelmäßige Desinfektion von PC-Tastaturen und Arbeitsmaterial geachtet werden 

Trockene Luft und ihre Auswirkungen auf die Haut

Trockene Luft beschleunigt den Alterungsprozess der Haut

Das größte Organ des Menschen – die Haut – ist mit seiner Gesamtfläche von beinahe 20.000 cm² einer permanenten Austrocknung ausgesetzt. Körpercremes bringen Linderung – beseitigen aber zumeist nicht die Ursache von Hautproblemen ausgelöst von zu trockener Luft! Im Gegenteil: Durch übermäßiges Cremen wird die Haut negativ beeinflusst, weil sich ein Gewohnheitseffekt einstellt und die natürliche Fettbildung reduziert wird.

Apfel

Ohne Beseitigung der Ursache (trockene Heizungsluft)  – keine  nachhaltige Besserung der Hautprobleme! Beim Vergleich der menschlichen Haut mit der Oberfläche eines Apfels erkennt man: Durch eine permanente Einwirkung trockener Luft trocknet dieser langsam aber stetig aus. In einem feuchten Keller gelagert, hält sich der Apfel über Monate hinweg frisch!

Man muss sich fragen: Wie sollen kosmetisch/medizinischen Anwendungen nachhaltig positive Auswirkungen haben, wenn der Ursache und Basis, also der Balance zwischen Raumluft-Feuchtigkeits-Gehalt und dem natürlichen Wasserhaushalt des menschlichen Körpers, vor allem der Haut, keinerlei Beachtung geschenkt wird?

 

Die Optimierung der Raumluft-Feuchtigkeit stellt die Grundlage dar, dass der Alterungsprozess der Zellen verlangsamt wird, und Hautbehandlungen nachhaltige Besserung bzw. Linderung bringen können.

Ganzheitlich beratende Kosmetiker und Hautmediziner empfehlen deswegen zur „eigenen Qualitätssicherung der Behandlungsmethoden“,  auf die Optimierung der Raumluft-Feuchtigkeit zu achten! Dass dafür allerdings sehr oft ungeeignete Geräte eingesetzt werden, ist in der Komplexität der Thematik begründet.   

Befeuchter gegen Feuchtigkeitsverlust

Bei trockener Raumluft muss die uns umgebende Luftfeuchtigkeit erhöht werden – dadurch wird der Feuchtigkeitsverlust drastisch reduziert. Erst dann können Pflegemaßnahmen die volle Wirkung entfalten!

Zur Unterstützung für fachliche Empfehlungen wurde ein Ratgeber publiziert, der die Basis-Ausstattungskriterien für unbedenklich und hygienisch einwandfreie Geräte aufzeigt: „Risikofaktor trockene Luft“

Trockene Luft am Arbeitsplatz

Welche Auswirkungen hat trockene Büroluft?

  • Verstärkte Aktivität von Grippeviren

  • Anfälligkeit für Atemwegserkrankungen

  • Hohe Staub- und Partikelbelastung

  • Hautprobleme – Juckreiz

  • Sinkende Arbeitsmotivation

  • Erhöhte Allergieanfälligkeit

Hygiene-Luftbefeuchter gegen trockene Luft

Leistungsstarke Büro-Luftbefeuchter – mit aktiver Hygiene-Entkeimung

Miete oder Kauf

Full-Service-Wartung oder Selbstreinigung!

WD – Die flexible Luftbefeuchter-Lösung – Kontaktieren Sie uns – wir erstellen gerne Ihr individuelles Luftbefeuchter-Konzept!  HIER klicken

Wussten Sie, dass …

  • … Unfälle und krankheitsbedingte Arbeitsausfälle jährliche Kosten von mehr als 7.700 Millionen Euro verursachen?
  • … circa ein Drittel aller Krankenstände durch Erkrankung der Atmungsorgane verursacht werden?
  • … jährlich mehr Menschen an Influenza als an Arbeitsunfällen sterben?

Luftbefeuchtung - Effektive Lösungen bei trockener Luft

Lufthygiene-Befeuchter für eine optimale Luftbefeuchtung

Kein anderes Medium beeinflusst die Gesundheit und den Alterungsprozess eminenter und nachhaltiger, als der Zustand unserer Raumluft. Wir verbringen bis zu 90% unserer Zeit in geschlossenen Räumen – und sind permanent einer meist unzureichenden Lufthygiene und trockener Luft ausgesetzt.

trockene luft

Den Luftzustand kann man mit ausgewählten Lufthygiene-Geräten positiv beeinflussen – dabei sollten aber wesentliche Ausstattungskriterien der Geräte beachtet werden.

Der Kostenaufwand für geeignete Geräte zur Lufthygiene-Verbesserung von Büro- und Wohnungsflächen liegt meist bei einigen tausend Euro, die zum Zwecke der Gesundheits-Optimierung investiert werden müssen. Mit einer reduzierten Technik gibt es aber auch Geräte unter der 1.000 Euro-Grenze, ohne dabei auf Einschränkung des Hygienekomforts verzichten zu müssen!

weitere Informationen zur hygienischen Luftbefeuchtung finden Sie unter  rotorbefeuchter.com/

hier gehts zur „Gesamt-Modellübersicht

weitere Informationen zum Thema „Luftbefeuchtung“ und welches „Befeuchtungsverfahren für Ihren Einsatzbereich“ am geeignetsten ist

 

Trockene Luft-Fachberichte und Literatur

Luftbefeuchter Beratung

Welche Modelle sind für einen bedenkenlosen Einsatz geeignet?

Welches Modell ist optimal auf die Anforderungen hinsichtlich Raumluft-Hygiene abgestimmt?

[contact-form-7 id="18061" title="Luftbefeuchter Beratung-Kirchenorgel Beitrag"]
cropped-wdaustria-logo-512.png
[contact-form-7 id="14890" title="Luftreiniger Beratung"]

Luftentfeuchter - Beratung

Wissen Sie, welcher Raumtrockner für Ihren Einsatzbereich optimal ist?

Übermitteln Sie folgende Formulardaten – Wir berechnen für Sie die optimale Leistungskapazität des Lufentfeuchters. Wir senden Ihnen die aktuellen Aktionspreise & Luftentfeuchter-Ratgeber

[contact-form-7 id="12245" title="Luftentfeuchter - Beratung"]